Ostern wird wieder programmiert!

Auch in diesen Osterferien bieten wir wieder einen Programmierkurs für Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 18 Jahren an. Mit 7 Anmeldungen ist er gut besetzt. Alle beteiligten Mitarbeiter freuen sich auf zwei spannende Wochen, in denen sie statt Berater einmal Lehrer sein dürfen.

Nicht nur für die Schule, sondern für das Leben lernen wir.
(Umgekehrtes Zitat von Seneca, ca. 62 n.Chr.)

So wie Schulen nicht nur Wissen als Selbstzweck vermitteln sollen, so wollen wir bei PIKON auch nicht nur ausbilden und lehren, um eigene Nachwuchsfachkräfte aufzubauen. Wir sehen es als unsere soziale Aufgabe an, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Das erreichen wir mit dem besten Potential, das uns zur Verfügung steht: Unseren Mitarbeitern mit ihrer Fachexpertise.

Mittlerweile bieten wir seit 2013 regelmäßig in den saarländischen Osterferien einen Programmierkurs für Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 18 Jahren an, bei dem Vorkenntnisse nicht nötig sind. Unser Ziel ist es, Begeisterung für die IT und MINT-Berufe zu wecken.

Das Besondere an unseren Kursen ist, dass wir die Programmierung nicht nur an einfachen Beispiele zeigen, sondern ein komplettes Projekt mit den Schülern erarbeiten. So wurden bis jetzt ein Programm zur DVD-Verwaltung, ein Programm für eine IT-Servicefirma sowie eine Quizduell-Variante entwickelt. Am Ende der Kurse haben die Teilnehmer ein lauffähiges Programm, das sie Freunden und Eltern zeigen können. Die Projektspezifikation lässt immer genug Raum für eigene Ideen, so dass ganz unterschiedliche Lösungen entstehen. Diese werden in Zweiergruppen erarbeitet und zu Kursende auch präsentiert.

Osterkurs

Wir freuen uns jedes Jahr über das Engagement, dass die Teilnehmer an den Tag legen. Immerhin opfern sie ihre Osterferien zum Lernen! Und niemand muss ein Überflieger sein, um am Kurs teilzunehmen. Dank der schrittweisen Einführung in das Thema Programmierung können auch Schüler mitmachen, die sich bislang noch nicht stark für Computer begeistert haben. Vor allem wollen wir mit dem Vorurteil aufräumen, IT sei nichts für Frauen: immerhin 4 der bislang 7 angemeldeten Teilnehmer sind Mädchen!

Schöner Nebeneffekt für uns: Wir haben 2015 mit dem Projekt PIKON@School, zu dem der Osterprogrammierkurs gehört, den Wettbewerb Unternehmen im Saarland: aktiv & engagiert in der Kategorie der mittelgroßen Unternehmen gewonnen. Der Kurs ist Teil unseres Gesamtprojekts im Rahmen der CSR-Initiative Exzellenz-Programm der Verantwortungspartner Saarland eV.

Bildnachweise

Jag_cz – Fotolia

Teilen Sie diesen Beitrag