Business-Update: So laufen Ihre Geschäfte auch in Krisenzeiten weiter

Die rasante Ausbreitung des neuen Corona-Virus hat uns alle regelrecht überrollt. Täglich überschlagen sich die Nachrichten und jeder ist sowohl privat als auch beruflich von Einschränkungen zum eigenen Schutz und dem von anderen betroffen.

Die Erreichbarkeit der PIKON ist auch weiterhin sichergestellt

Beruflich bedeutet das für die PIKON-Mitarbeiter konkret, dass Kundentermine in der Regel nicht mehr vor Ort, sondern remote abgehalten werden. Auch unsere Büroräume sind außer einer Notbesetzung verwaist. Die Kolleginnen und Kollegen sind im Homeoffice und sind von dort wie gewohnt für Sie da!

Wir stellen fest, dass unsere Tätigkeiten bei vielen unserer Kunden fast wie gewohnt weiterlaufen, sieht man davon ab, dass man sich i.d.R. nur noch virtuell trifft:

  • IT-Projekte werden fortgeführt, das Customizing etc. an Kundensystemen findet natürlich weiter statt. Sie erreichen Ihren Berater oder Entwickler weiterhin über die Ihnen bekannten Telefonnummern (sowohl Festnetz als auch mobil).
  • Bei Ressourcenmangel oder fehlendem Knowhow springen wir auch kurzfristig ein, unterstützen Sie und übernehmen Support- und Serviceleistungen, auch in der Entwicklung.
  • Besprechungen, Beratungstermine und Workshops werden in verschiedenen Formaten z. B. per Video-Konferenz abgehalten. Gerne vermitteln wir Ihnen hierzu auch Knowhow darüber, wie ein IT-Projekt online organisiert werden kann. Sprechen Sie uns an!

So nutzen Sie die Krise gewinnbringend für Ihr Unternehmen

Lassen Sie sich nicht durch die Situation lähmen. Nutzen Sie die Zeit!

Überprüfen und optimieren Sie Ihre Prozesse – generell und auf Krisenfähigkeit. Läuft auch in dieser Krisensituation noch alles so wie gewohnt? Gerne unterstützt unser Team Sie bei der Prozessanalyse und -optimierung. Dies ist seit Gründung der PIKON vor bereits 24 Jahren unser Kerngeschäft.

Wie sieht ihre digitale Roadmap aus? Überprüfen Sie mit Hilfe unseres Digital Self-Assessment, wo Ihr Unternehmen in puncto Digitalisierung steht. Über die automatisierte Bewertung erhalten Sie erste Handlungsempfehlungen.

Ermitteln Sie den Digitalisierungsgrad Ihres Unternehmens mit unserem Online-Fragebogens

Planen Sie Sie bereits die Einführung von SAP S/4HANA? Kennen Sie z.B. das für Sie günstigste Migrationsszenario? Oder haben Sie sich bereits für einen Weg entschieden und benötigen Unterstützung bei der Durchführung?

Wir bieten verschiedene Beratungspakete für die Umstellung auf SAP S/4HANA an:

Was auch immer Ihr Anliegen rund um diese Themen sein mag – wir sind für Sie da. Bis dahin – bleiben Sie gesund!

Bildnachweise

© red_diamond, Shutterstock Nr. 1634945863

Teilen Sie diesen Beitrag